Jedes Jahr, wenn der Winter in Deutschland und schlie├člich auch in ganz Europa einzieht, stehen Autofahrer vor schwierigen Wetter- und Fahrbahnverh├Ąltnissen, die sie so sicher wie nur irgendwie m├Âglich meistern m├╝ssen. Zwar k├Ânnen Autofahrer nicht die Stra├čenverh├Ąltnisse selbst beeinflussen, aber dennoch k├Ânnen sie einen wichtigen Teil f├╝r ihre und die Sicherheit der Anderen beitragen.

Folgende 10 Winter-Tipps helfen euch sicher durch den Stra├čenverkehr im Winter zu kommen:

  1. Motor nicht warm laufen lassen. Das ist nicht nur schlecht f├╝r die Umwelt, sondern auch schlecht f├╝r den Motor. Der Grund ist, dass im Stand der Motor deutlich l├Ąnger ben├Âtigt, um seine Betriebstemperatur zu erreichen. F├╝r dieses Vorgehen wird eine gro├če Menge an Kraftstoff verbraucht, ohne eine Leistung zum Antrieb des Fahrzeuges abzugeben. Und solange der Motor nicht warm ist, gelangt viel unverbrannter Kraftstoff auf die Zylinderoberfl├Ąche und es kommt zwangl├Ąufig wegen schlechter Schmierung zu erh├Âhter Reibung. Die Folge: Zylinder- und Kolbenverschlei├č.
  2. Nur ein kleinen Teil der Windschutzscheibe frei kratzen, so dass ihr gerade noch so rausschauen k├Ânnt. Die Sicht ist dabei stark eingeschr├Ąnkt und ihr k├Ânnt Gefahren nicht rechtzeitig erkennen. Also am Besten gleich alle Fensterscheiben frei kratzen.
  3. Gep├Ąck, wie z. B. Skier, Snowboards, Schlitten usw. im hinteren Fahrgastraum oder im Kofferraum ungesichert lassen. Diese Gegenst├Ąnde k├Ânnen bei einer Gefahrenbremsung letztlich zu einem gef├Ąhrlichen Geschoss werden und euch und andere schwer verletzen.
  4. Den Wintermantel oder die Winterjacke beim Autofahren nicht ausziehen. Wer die Jacke hinterm Lenkrad im Winter anbeh├Ąlt, bei dem liegt der Sicherheitsgurt nicht korrekt am K├Ârper an. Der Spielraum am Gurt ist dann viel zu gro├č und kann schlie├člich bei einem Unfall nicht korrekt funktionieren.
  5. Dem Schnee nicht vom Autodach entfernen. Wird der Schnee nicht vom Dach des Autos entfernt, so kann es zu Sichtbehinderungen f├╝r den Autofahrer selbst und f├╝r andere Autofahrer beim verwehen des Schnees kommen.
  6. Eingeschneite Verkehrszeichen nicht beachten! Eingeschneite Verkehrsschilder bleiben trotz Schnee weiterhin g├╝ltig, auch wenn diese schlecht zu erkennen sind. Auf Diskussionen l├Ąsst sich die Polizei und die Versicherung im Falle eines Unfalles hier nicht drauf ein.
  7. Den Bremsweg im Winter untersch├Ątzen. Der Bremsweg ist bei Eis und Schnee stark verl├Ąngert. Autofahrer sollten daher, falls m├Âglich, zu dem ├╝blichen Abstand (halber Tacho Abstand) einen zus├Ątzlichen Sicherheitsabstand mit einberechnen.
  8. Streufahrzeuge ├╝berholen. Beim ├ťberholen von Streufahrzeugen sollte beachtet werden, dass die Stra├če vor dem Streufahrzeug h├Ąufig gef├Ąhrlich glatt sein kann und es, aufgrund von schnellen Bewegungen am Lenkrad, zu hohen Geschwindigkeiten oder gar Selbst├╝bersch├Ątzungen, hierbei oft zu Unf├Ąllen kommen kann.
  9. Fahrzeug mit Saisonkennzeichen einfach am Fahrbahnrand abstellen. Leider wurde dieses Vorgehen auch schon des ├Âfteren beobachtet, daher kommt dieser Punkt auch nicht von ungef├Ąhr. Dieses Vorgehen ist nicht nur verboten, sondern auch schier lebensgef├Ąhrlich! Fahrzeuge mit Saisonkennzeichen d├╝rfen nach Ablauf der zugelassenen Saison nicht mehr am ├Âffentlichen Stra├čenverkehr teilnehmen und m├╝ssen auf Privatgrundst├╝cke geparkt und abgestellt werden.
  10. Mit Sommerreifen im Winter fahren. Das Fahren der Sommerreifen im Winter ist nicht nur gef├Ąhrlich sondern auch fahrl├Ąssig, sollte es zu einem Unfall kommen. Es kann hier bei zu Einschr├Ąnkungen in der Versicherung durch den Versicherer kommen, wenn sich herausstellen sollte, dass das Fahrzeug noch auf Sommerreifen unterwegs war. Der Unterschied zwischen Sommer- und Winterreifen liegt zwischen dem Profil und der Gummimischung. Die Gummimischung von Sommerreifen ist hierbei deutlich h├Ąrter, weil die Reifen im Sommer extremen Temperaturen ausgesetzt ist. Autowerkst├Ątten empfehlen Winterreifen stets von „O“ bis „O“ zu fahren, also von Oktober bis Ostern.
Streufahrzeug im Winter.

[Quelle: ADAC, Fotos: Pixabay]

Die 10 Winter-Tipps f├╝r Autofahrer
5 (100%) 1 Bewertung[en]

├ťber den Autor

Stefanie

Mit gro├čer Leidenschaft bereise ich bereits seit Jahren Nordamerika, insbesondere die USA. Ich liebe es einfach Touren & Rundreisen in fremden L├Ąndern zu planen und dann mit dem Mietwagen auf eigene Faust zu erkunden. Anderen Menschen mit meiner Erfahrung bei der Verwirklichung ihrer Reisetr├Ąume zu helfen & gl├╝cklich zu machen, sehe ich dabei als mein pers├Ânliches Ziel an, das mich t├Ąglich immer wieder aufs Neue anspornt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!