Beste Reisezeit

Erleben Sie das großartige Griechenland und seine historischen Wahrzeichen auf einer traumhaften Rundreise. Griechenland kann aufgrund seines milden Klimas als Ganzjahresziel angesehen werde – wobei es im Winter jedoch oft regnen kann. Die beste Zeit Griechenland und seine umliegenden Inseln zu erkunden, ist daher von April bis Oktober. Die Temperaturen liegen im Sommer (Mai bis Oktober) zwischen 26°C bis 30°C. Dabei ist zu beachten, dass das Wetter auf dem Festland in der Regel heißer ist als auf den griechischen Inseln und den Küstenregionen

Reiseverlauf

Rundreise – Ihre 12-tägige Rundreise quer durch Griechenland auf den Spuren der Götter beginnt in der bevölkerungsreichsten Stadt des Landes: Griechenlands Hauptstadt Athen. Am Flughafen von Athen angekommen, holen Sie sich Ihren zu vor gebuchten Mietwagen ab.

Die ersten 2 Tage haben Sie die Möglichkeit die Hauptstadt Griechenlands zu erkunden und sich auf die ersten Spuren der Götter zu begeben, wie z. B. die Akropolis, die als Stadtfestung des antiken Griechenlands gilt und der Stadtgöttin Athene gewidmet wurde.

Die Akropolis in Griechenland
Die Akropolis in Athen

Von Athen geht es am 3. Tag Ihrer Mietwagenreise in den Fischer- und Badeort TOLO. Doch auf dem Weg nach TOLO überqueren Sie zunächst den Kanal von Korinth. Dieser trennt das Griechische Festland von der Halbinsel Peloponnes und verkürzt den Seeweg um 325 Kilometer. In TOLO angekommen, gilt diese Stadt als ein touristisches Zentrum in der Argolis (Landschaft auf der griechischen Halbinsel). Viele Bars und Restaurants zieren den Ort auf der einen Seite und zu den beeindruckensten historischen Sehenswürdigkeiten auf der anderen Seite gehören das Amphitheater von Epidaurus (Epidauros), wo jedes Jahr im Sommer Theaterfestspiele mit mehr als 10.000 Besucher stattfinden und natürlich die Ausgrabungsstätte Mykene.

Epidaurus war die bedeutendste antike Kultststätte für den Heilgott Asklepios und dessen Vater Apollon. Als sagenhafte Königsfestung des Agamemnon gilt Mykene. Mykene war während der Bronzezeit der Königspalast der Hauptstadt der Region Argolis und Sitz des einstigen Herrscher und Anführer der Griechen im Trojanischen Krieg.

Am 5. Tag Ihrer Reise geht es nun für einen Tag in das Zentrum des griechischen Regionalbezirks Messenien in das antike Pharai – heute auch bekannt als die Küstenstadt Kalamata. Kalamata ist die größte Hafenstadt von Messenien. Zu Ihrem Exportschlagern gehören die sogenannten „Kalamon“ – Oliven, welche die Stadt auch Ihren Namen verdankt. Als besonders Empfehlenswert gilt vor allem das Archäologische Museum der Stadt.

Kalamon Oliven aus der Stadt Kalamatan
Oliven aus Kalamata

Das nächste Reiseziel liegt am Fuß des Kronos: die antike Kultstätte Olympia. Olympia gilt als Ziel vieler Touristen. Die Stadt galt in der Antike als die Wettkampfstätte für die damaligen Olympischen Spiele. Die letzten Spiele wurden offiziell 393 nach Christus durchgeführt, danach waren sie schließlich als heidnische Bräuche verboten worden. Während dieser recht langen Epoche veränderten sich die Spiele und das Olympische Gelände vielfach. Besucher können daher heute z. B. noch den Zeus-Tempel, Temple of Hera oder die Zeus-Statue Phidias bewundern. Wahrlich ein Highlight also auf Ihrer Griechenland Rundreise.

Am 8. Tag Ihrer Mietwagenrundreise geht es schließlich auf zum Orakel von Delphi. Die Ausgrabungen von Delphi gehören seit 1987 zur Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. Ab dem 8. Jahrhundert vor Christus setzte sich in Delphi die Verehrung des Apollon durch (Gott des Lichtes & der Heilung) – das Orakel war somit geboren, entwickelte sich und der Mythos nahm automatisch seinen Lauf. In Delphi gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Für Urlauber bietet sich daher an, die Ruinen von Delphi und den Apollo Tempel als erstes zu Besuchen. Wer anschließend noch etwas Zeit hat, könnte z. B. noch einen Abstecher in die wunderschöne Natur nahe des Mount Parnassus machen. Der Ausblick ins Tal lohnt sich zusätzlich dann allemal.

Von Delphi aus starten Sie nun zu Ihrer letzten Etappe auf Ihrer Reise. Das neue Ziel heißt Kalambaka. Die griechische Stadt liegt in der Region Thessalien, am Fuße der als UNESCO-Weltkulturerbe eingestuften, auf sehr steilen Klippen liegenden, Meteora-Klöster. Die Stadt Kalambaka eignet sich gut, um am Abend noch einmal schön die griechischen Köstlichkeiten in einer der zahlreichen Restaurants & Bars zu genießen. Im Meteoron Panorama ist z. B. Essen vor spektakulärer Kulisse und Aussicht auf die Stadt garantiert. Am nächsten Tag heißt es dann zurück in die Hauptstadt von Griechenland – In Athen haben Sie noch einmal die Möglichkeit Ihren Souvenir-Koffer zu füllen, denn am nächsten Tag müssen Sie nun leider Abschied nehmen von der beeindruckenden Landschaft Griechenlands und Ihrer atemberaubenden Mythologie! 🙂


Möglicher Routen- und Tagesverlauf

Tag Zielort Sehenswürdigkeiten & Tipps Entfernung
1 Ankunft in Athen Übernahme des Mietwagens am Flughafen
2 Athen Akropolis, Parthenon, Plaka, Olympieion, Monastiraki
3 Athen – TOLO Kanal von Korinth 143 km (1,75h)
4 TOLO Mykene, Epidaurus, Nafplion, Palamidifestung
5 TOLO – Kalamata Tripolis, Mystras, Paralia Kalamatas, Archäologisches Museum 148 km (2h)
6 Kalamata – Olympia Paralia Kalamatas, Archäologisches Museum 160 km (2,75h)
7 Olympia Zeustempel, Temple of Hera, Zeus-Statue Phidias, Archäologisches Museum, Archaia Olympia
8 Olympia – Delphi 209 km (3h)
9 Delphi Die Ruinen von Delphi, Apollo Tempel, Mount Parnassus
10 Delphi – Kalambaka Meteora Klöster 230 km (3,25h)
11 Kalambaka – Athen 363 km (4,25h)
12 Athen Abgabe des Mietwagens am Flughafen

Fahrzeit: ca. 19 Stunden; Kilometer: ca. 1.340

Reisevideo über Griechenland

In diesem Reisevideo erhalten Sie einen ersten Einblick in die schönsten Sehenswürdigkeiten der griechischen Hauptstadt Athen. Gehen Sie also schon vor Ihrem Griechenland Urlaub auf Entdeckungstour und holen Sie sich eine zusätzliche Inspirationshilfe für ihre Griechenland Mietwagenrundreise:

Anmerkungen & Tipps

  • Diese Griechenland Rundreise können Sie natürlich auch in umgekehrter Abfolge abfahren. Dann wäre die Stadt Kalambaka Ihr erstes Reiseziel.
  • Wer lieber noch etwas mehr Zeit in Delphi verbringen möchte und auf den Abstecher nach Kalambaka verzichten will, der kann 3 Tage in Delphi übernachten und von dort aus direkt nach Athen zurückfahren (ca. 180 km = 2,25h)
  • Bedenken Sie das auf dieser Route Mautgebühren für die Benutzung der griechischen Autobahnen anfallen. Sie hängt von Streckenlänge und Fahrzeugtyp ab. Autofahrer zahlen auf den griechischen Straßennetz zwischen 2 bis 4€. Bezahlt werden kann entweder per Kreditkarte oder in bar. Hinweis/Tipp: Wer am Flughafen Athen die Schnellstraße „Attiki Odos“ nimmt, muss 2,80€ Mautgebühr bezahlen. Daher bereits am Flughafen daran denken entsprechend Bargeld in der Tasche zu haben.
  • Gut zu wissen: Die Benzinpreise sind auf das Jahr hochgerechnet mit ca. 1,48€/ Liter im Juni und Juli am niedrigsten.

Reiseführer für unterwegs:

Dieser kompakte kleine Griechenland Reiseführer bietet sich als idealer Reisebegleiter an und darf in keinem Rucksack oder keiner Handtasche fehlen. Hier finden Sie einfach alles zum Thema Shopping, Sehenswürdigkeiten, Preise und Restaurants.

MARCO POLO Reiseführer Griechenland Festland: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service
Preis: 15,99 €
(Stand von: 12.09.2021 / 07:35 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
25 neu von 15,99 €5 gebraucht von 6,94 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Fahrzeugtipp:

Mietwagen.tips versucht für Sie als Pärchen oder Familie den passenden und zugleich kostengünstigeren Mietwagen zu finden. Daher empfehlen wir Ihnen an dieser Stelle passende Mietwagenkategorien für Ihre Griechenland Reise.

Empfehlung für Paare

Für Pärchen bietet sich für diese Griechenland-Rundreise bereits ein Mietwagen der Kategorie Kleinwagen an. Diese Tour hat relativ kurze Fahretappen, was bedeutet, Sie werden sich hier nicht stundenlang am Stück im Auto aufhalten müssen. Aus diesem Grund ist ein Kleinwagen hier bereits die Ideale Lösung. Zudem sind Sie mit dieser Fahrzeugkategorie auch in den griechischen Innenstädten mit ihren kleinen Gassen durchaus flexibler. Für Paare die jedoch etwas mehr Platz im Kofferraum benötigen – die sollten sich in der Kompaktklasse-Kategorie umschauen.

Empfehlungen für Familien

Für Familien empfehlen wir für diese Tour entweder die Kompaktklasse-Kategorie oder die etwas mehr platz bietende Mittelklasse-Kategorie. Vor allem für Familien mit entsprechenden Gepäck könnte die Mittelklasse an dieser Stelle besser sein.

>> Tipp: Findet hier die passende & günstigste Autovermietung für Eure Griechenland Rundreise <<

[Fotos: Pixabay]

Wie gefällt Ihnen diesen Artikel?
4.8 - 13 Bewertungen
Über Stefanie 75 Artikel
Mit großer Leidenschaft bereise ich bereits seit Jahren Nordamerika, insbesondere die USA. Und wenn ich einmal nicht in den USA unterwegs bin, dann versuche ich einfach den Rest der Welt zu entdecken. ;) Ich liebe es einfach Touren & Rundreisen in fremden Ländern zu planen und dann mit dem Mietwagen auf eigene Faust zu erkunden. Anderen Menschen mit meiner Erfahrung bei der Verwirklichung ihrer Reiseträume zu helfen & glücklich zu machen, sehe ich dabei als mein persönliches Ziel an - was mich täglich immer wieder aufs Neue anspornt!❤🚗👍