Mietwagen-Tipps zu Australien & Neuseeland

Mietwagenpreisvergleich Australien & Neuseeland

Führerschein

Fahrzeugkategorie

In den australischen und neuseeländischen Mietwagenstationen erhalten Sie die folgenden Mietwagenkategorien:

  • Kleinwagen (2-Türer; Bietet Platz für 2 mittelgroße Koffer)
  • Kompaktklasse (4-Türer; Bietet Platz für 3 mittelgroße Koffer)
  • Mittelklasse (4-Türer; Bietet Platz für 3 bis 4 mittelgroße Koffer)
  • Ober-/ Luxusklasse (4-Türer; Bietet Platz für 3 bis 5 mittelgroße Koffer)
  • Kombi (4-Türer; Bietet Platz für bis zu 4 mittelgroße Koffer)
  • Gelände (4-Türer; Bietet Platz für 3 mittelgroße Koffer)
  • Van (4-Türer; Bietet Platz für 3 mittelgroße Koffer)
  • Cabrio (2-Türer; Bietet Platz für 1 bis 2 mittelgroße Koffer)
  • Transporter (2-Türer; Bietet Platz für 5 mittelgroße Koffer)

Empfehlungen für Paare

Empfehlungen für Familien

Versicherungen

Tipp: Bei vielen Angeboten mit Selbstbehalt kann zusätzlich eine Gebühr bezahlt werden, um die Selbstbeteiligung reduzieren zu lassen.

Upgrades & Extras

Haben Sie das optimale Mietwagenangebot für Australien & Neuseeland über das Preisvergleichsportal für sich gefunden und klicken schließlich auf „Zum Angebot“, können Sie auf der folgenden Seite eventuell benötigte Extras dazubuchen. Für Australien & Neuseeland gibt es beim Thema Upgrades & Extras folgende Dinge & Preise zu beachten.

Tipp: Prüfen Sie zunächst, ob ihr Angebot Ihnen auch die Möglichkeit für Extras zur Verfügung stellt. Bei wenigen Angeboten, stellt Ihnen der Autovermieter entweder nicht viele Extras bereit (z. B. ist nicht überall ein Kindersitz zu bekommen) oder es lassen sich sogar gar keine Extras hinzubuchen!

Unter 25 Jahre
Wer bei der Anmietung eines Mietwagens noch unter 25 Jahre alt ist, muss bei allen Leihwagenfirmen eine zusätzliche Gebühr zahlen: Die Jungfahrergebühr. Diese Gebühr ist nicht unerheblich, aber wenn keine andere Person über 25 Jahre bzw. mitfährt, leider nicht zu umgehen. Daher bitte die Mietbedingungen unbedingt jeweils einzeln prüfen! Diese liegt meist zwischen PREIS pro Tag bzw. Maximal PREIS (Höchstbetrag). Die Gebühr ist vor Ort bei Abholung zu entrichten.
Zweitfahrer
Ist der Zweitfahrer in Ihrem Angebot nicht mitenthalten, so wird eine extra Gebühr für ihn fällig. Zu beachten ist, dass der Zweitfahrer ebenfalls in den meisten Fällen ein Mindestalter haben muss. Die Zweitfahrergebühr in Australien & Neuseeland beträgt in der Regel PREIS pro Tag bzw. Höchstbetrag max. PREIS und wird vor Ort bezahlt.
Kindersitz
In Deutschland dürfen laut STVO (Straßenverkehrsordnung) Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr, die kleiner als 150 cm sind, in Kraftfahrzeugen auf Sitzen, für die Sicherheitsgurte vorgeschrieben sind, nur mit Rückhalteeinrichtungen für Kinder (Kindersitze) mitgenommen werden. Eine einmalige Zusatzgebühr ist vor Ort zu entrichten. In der Regel beträgt diese für Babysitze und Kindersitze ca. PREIS (Schwankt von Autovermieter zu Autovermieter).
Navi / GPS
Falls Sie kein eigenes Navigationssystem dabei haben, kann eines zusätzlich gebucht werden. Die einmalige Gebühr beträgt ca. PREIS und ist vor Ort zu entrichten.

Tipp: Wir haben hier lediglich die Minimal- und Maximalpreise für Sie zusammengetragen. Die exakten Preise entnehmen Sie bitte aus den Extras. Hier hat jeder Autovermieter seinen genauen Preis aufgelistet.

Abholung & Abgeben

Tankregelung

Voll – Voll

Hinterlegung der Kaution