News – Mallorca hat ein Mietwagenproblem. Besonders┬áin den Sommermonaten sind auf der beliebtesten Insel im Mittelmeer zahlreiche ├Âffentliche Parkpl├Ątze von┬áMietwagen┬ánur so zugestellt. Um vor allem die Parkplatznot in den Touristenhochburgen von┬áCalvi├á┬ázumindest ein St├╝ck weit einzud├Ąmmen, weist die ├Ârtliche Polizei darauf hin, dass im Fall von Mietautos, die zur Zeit nicht vermietet sind und trotzdem auf einem ├Âffentlichen Parkplatz stehen, mit Strafzetteln gerechnet werden muss.

Parkplatznot auf der Insel Mallorca.

Parkplatznot auf der Insel Mallorca.

Im s├╝dwestlichen Peguera┬áhat die Ortspolizei bereits eine Informationskampagne f├╝r alle Mallorca Autovermieter organisiert, weshalb dort ab sofort Bu├čgelder f├Ąllig werden, wenn gegen das Verbot versto├čen wird.

Um einer Strafe zu entgehen, muss in jedem Mietwagen, der sich zur Zeit in einem Mietverh├Ąltnis befindet, gut sichtbar die Nummer des Mietvertrags, die Dauer, das Kennzeichen des Autos sowie die vollst├Ąndige Anschrift mit Telefonnummer des Vermieters liegen. Die Strafen reichen dabei von 1.000 bis 10.000 Euro und m├╝ssen vom Autovermieter getragen werden.

[Quelle: www.mallorcazeitung.es; Foto: Pixabay]

Keine Bewertungen
Please wait...

├ťber den Autor

Stefanie

Mit gro├čer Leidenschaft bereise ich bereits seit Jahren Nordamerika, insbesondere die USA. Ich liebe es einfach Touren & Rundreisen in fremden L├Ąndern zu planen und dann mit dem Mietwagen auf eigene Faust zu erkunden. Anderen Menschen mit meiner Erfahrung bei der Verwirklichung ihrer Reisetr├Ąume zu helfen & gl├╝cklich zu machen, sehe ich dabei als mein pers├Ânliches Ziel an, das mich t├Ąglich immer wieder aufs Neue anspornt.

Kommentar hinterlassen

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!