News – Pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen beginnt die alljährliche Zweiradsaison. Doch nicht jeder der im Besitz eines A-Führerscheins ist, besitzt automatisch auch einen passenden Untersatz. Ab 2016 schaffen nun zwei Autovermieter dem Abhilfe und bieten Mietmotorräder von BMW zum Ausleihen an.

Die Autovermieter Hertz und Sixt treten dabei auf zwei völlig unterschiedlichen Märkten an. Hertz wird den Markt in Spanien & Portugal übernehmen und Sixt den deutschen Markt. Während auf der iberischen Halbinsel vorrangig die Touristen in den Sommermonaten angesprochen werden sollen, kommen in Deutschland vorwiegend Mieter bei denen der Spaß im Vordergrund steht in die Stationen.

GS-Baureihe für Spanien und Portugal, die ganze BMW-Palette für Deutschland

Der Reiseveranstalter Touratech AG ist auf Motorräder spezialisiert und bietet in Kooperation mit Hertz Ride komplette Touren an. In der Flotte werden Motorradmieter vor allen Dingen BMW-Maschinen der GS-Baureihe vorfinden. Laut einem Bericht des Internetreiseportals alpentourer.eu können zudem, neben Spanien und Portugal, auch Touren in Marokko und in den Alpen gebucht werden. Die Touren sind immer maßgeschneidert und auf die jeweiligen Bedürfnisse und Fahrkünste der Reisegruppe abgestimmt.

In Deutschland können an bestimmten Sixt-Stationen in Berlin, Hamburg, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main und weiteren Städten ebenfalls BMW-Motorräder ausgeliehen werden. Die Motorräder können wie gewohnt nach alter Mietwagen-Manier über die Internetseite der Autovermietung Sixt gebucht werden. So kostet z. B. ein Wochenende mit der Supersportlerin BMW S1000RR von Freitag 12.00 Uhr bis Montag 09.00 Uhr insgesamt 319€ inklusive 900 Freikilometer – Damit lassen sich also gute Touren planen. Für den Roller C 650 Sport geht es ab 119€ los. Ein Führerschein der Klasse A ist Voraussetzung. Entsprechende Schutz-Kleidung sollten Motorrad-Mieter ebenfalls mitbringen. Die sogenannte Helmpflicht besteht auch hier.

[Quelle: Mietwagen-Talk.de, Foto: Pixabay]

Keine Bewertungen
Please wait...

Über den Autor

Sirko

Kommentar hinterlassen