News – Die Diesel-Debatte ist derzeit in Deutschland in aller Munde und fast jeder ist irgendwie davon betroffen. Doch einen scheint das recht wenig nur zu kĂŒmmern, der Autovermietung Sixt. Obwohl Dieselfahrzeuge ein fester Flotten-Bestandteil der Autovermietung mit Sitz in MĂŒnchen ist. Doch warum ist ausgerechnet Sixt davon nicht beeindruckt?

Zur Information: Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig wies am Dienstag, den 27.02.2018 die Revision gegen die von den örtlichen Verwaltungsgerichten geforderten Fahrverbote zurĂŒck. Das Gericht hatte Fahrverbote fĂŒr Diesel-Autos in StĂ€dten im Kampf gegen zu schmutzige Luft grundsĂ€tzlich erlaubt – als letztes Mittel, und wenn dabei die VerhĂ€ltnismĂ€ĂŸigkeit gewahrt wird.

Die Diesel-Debatte und mögliche Fahrverbote in StĂ€dten haben bislang fĂŒr Deutschlands grĂ¶ĂŸten Autovermieter Sixt keine Auswirkungen. Sixt meldete, dass der Diesel bei Kunden unverĂ€ndert beliebt sei, sagte ein Sprecher vor kurzem in MĂŒnchen. Dieser verwies zudem auf den geringeren Verbrauch und die bessere Beschleunigung. Aus diesem Grund seien Dieselautos auch weiterhin ein großer Teil der Fahrzeug-Flotte bei Sixt. Ein weiterer Grund, warum Sixt dem Ganzen entspannt gegenĂŒbersteht ist, dass es fĂŒr den Autovermieter auch kein Restwert-Risiko durch sinkende Gebrauchtwagenpreise gebe, da der RĂŒckgabepreis beim Kauf bereits fest mit dem Autohersteller oder HĂ€ndler vereinbart sei.

Die Mietwagen seien zudem Neufahrzeuge und entsprĂ€chen alle mindestens den Euro-6-Abgasnormen. Nach spĂ€testens 6 Monaten wĂŒrden sie sowieso ausgetauscht. Deshalb könnte Sixt auch schnell reagieren, wenn sich KundenwĂŒnsche oder Liefermöglichkeiten der Hersteller Ă€ndern sollten, hieß es weiter.

[Quelle: Handelsblatt.com; Foto: Mietwagen.Tips]

Rating: 5.00/5. From 1 vote.
Please wait...

Über den Autor

Stefanie

Mit großer Leidenschaft bereise ich bereits seit Jahren Nordamerika, insbesondere die USA. Ich liebe es einfach Touren & Rundreisen in fremden LĂ€ndern zu planen und dann mit dem Mietwagen auf eigene Faust zu erkunden. Anderen Menschen mit meiner Erfahrung bei der Verwirklichung ihrer ReisetrĂ€ume zu helfen & glĂŒcklich zu machen, sehe ich dabei als mein persönliches Ziel an, das mich tĂ€glich immer wieder aufs Neue anspornt.

Kommentar hinterlassen

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu