News – Fast alle Männer träumen davon, einmal am Steuer eines echten Traumautos sitzen zu können. Doch die hohen Anschaffungskosten bremsen die Meisten wieder aus, sich ihren Wagen der Träume auch tatsächlich vor die Haustür zu stellen. Doch Autovermietungen und Carsharing-Möglichkeiten zu günstigen Preisen lassen Männerträume jetzt wahr werden.

Eine Spritztour mit dem Leihwagen

Traumautos kosten gut und gerne mal mehr als 50.000 Euro – Ein Betrag, den sich nur die wenigsten leisten können oder wollen. An dieser Stelle bieten sich bereits Mietautos an, um die Kosten so gering wie möglich zu halten, aber dennoch einen tollen Wagen fahren zu können. Das haben auch Autovermietungen längst erkannt und bieten daher Leihwagen für verschiedene Bedürfnisse dem Kunden an. Wer einen Mietwagen also nicht nur aus rein praktischen Gründen braucht, sondern damit eine kleine Spritztour unternehmen möchte, der sollte über diese Möglichkeit ruhig nachdenken.

Über Mietwagen Preisvergleichssysteme können Kunden sich die gewünschte Klasse (z. B. Luxus) direkt anzeigen lassen und die Preise vergleichen. Wer beispielsweise mit einem Cabrio am Meer entlang reisen möchte, der kann sich die Fahrzeugklasse Cabrio separat anzeigen lassen und bekommt in diesem Rahmen die Möglichkeit dazu. Wer bezüglich wegen der Kosten bei einem Unfall bedenken hat, brauch sich auch hier keine Sorgen zu machen. Bei jeder Mietwagenbuchung kann der Kunde zusätzlich zwischen einer Vollkaskoversicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung wählen. Einziges Hindernis – Viele Autovermietungen haben bestimmte Altersbeschränkungen für bestimmte höherpreisige Mietwagenklassen. Diese sind dann in den Mietbedingungen des jeweiligen Angebotes nachzulesen.

Über Carsharing zum Traumauto

Die zweite Möglichkeit, um an sein Traumauto zu kommen, bietet das sogenannte Carsharing. In den meisten Fällen liegen auch hier die Kosten auf den gleichen Niveau wie herkömmliche Autovermietungen. Beim Carsharing benötigt der Kunde jedoch etwas Glück, um das gewünschte Auto zu erwischen. Die Chance ein echtes Traumauto zu ergattern ist jedoch eher gering und wegen der hohen Nachfrage oft sogar noch schwerer zu finden. Das Carsharing-System ist zudem noch nicht in allen großen Städten angekommen, Viele Carsharing-Unternehmen bieten ihren Kunden aber eine App an, mit der schnell und leicht ermittelt werden kann, welche Autos aktuell zur Verfügung stehen und wo.

Unser Carsharing-Tipp: Kunden sollten auf einen Anbieter zurückgreifen, der über gute Bewertungen von anderen Kunden verfügt. Dies ist meist ein sicheres Zeichen dafür, dass die Abwicklung des Carsharing-Geschäfts reibungslos verläuft und wodurch es realistischer wird, den gewünschten Wagen auch zu nutzen.

[Quelle: auto-presse.de; Foto: Pixabay]

Keine Bewertungen
Please wait...

Über den Autor

Stefanie

Mit großer Leidenschaft bereise ich bereits seit Jahren Nordamerika, insbesondere die USA. Ich liebe es einfach Touren & Rundreisen in fremden Ländern zu planen und dann mit dem Mietwagen auf eigene Faust zu erkunden. Anderen Menschen mit meiner Erfahrung bei der Verwirklichung ihrer Reiseträume zu helfen & glücklich zu machen, sehe ich dabei als mein persönliches Ziel an, das mich täglich immer wieder aufs Neue anspornt.

Kommentar hinterlassen