News – Durch tagelange Regenfälle brachen diese Woche Stücke des kalifornischen Highways 3 nahe Weaverville in Nordkalifornien zusammen. Die kalifornische Highway Patrol kann derzeit nichts darüber sagen, wann die Straße wieder eröffnet werden kann.

Weil der „State Highway 3“ mitten durch den „Shasta-Trinity National Forest“ in Trinity County nahe der Touristenmetropole San Francisco entlang führt, kam es aufgrund von starken Regenfällen in der Nacht von Montag auf Dienstag morgen zu einem Erdrutsch der Teile des Highways einfach wegspülte und mit sich in die Tiefe riss. Verletzt wurde gott sei dank niemand. Das Unwetter hinterließ nun ein rießiges Loch, dass etwa eine Wagenlänge lang ist. Schon seit Anfang März gibt es aufgrund von Regenstürmen immer wieder durchtränkte Waldflächen in weiten teilen Nordkaliforniens. Das nahegelegene Trinity Center hat mitgeteilt, dass es allein letzte Woche etwa 14 cm Regen pro gab.

Schließung und Wiedereröffnung des Highways

Die Straße wird derzeit nun überprüft, heißt es laut des California Department of Transportation (Caltrans). Derzeit geht man wohl davon aus, dass die Reperaturen 2 bis 3 Monate andauern werden. Die Schließung verläuft circa 10 Meilen nördlich von Weaverville.

Caltrans hat außerdem den Verbindungs-Highway 36 östlich vom Forest Glen im südlichen Trinity County für 2 Meilen gesperrt.

Empfehlung von Mietwagen.Tips

Allen USA-Reisenden die in Richtung Norden oder Süden unterwegs sind, empfehlen wir an dieser Stelle die Interstate 5 oder den Highway 101 parallelt zu nehmen. Für alle Besucher des Shasta-Trinity National Forest empfehlen wir zunächst die Interstate 5 zu nutzen und anschließend den Highway 96 Richtung Westen, dieser führt direkt durch den Park. Für alle die über den Highway 101 kommen, gibt es zunächst die Möglichkeit auf den HWY 299 (ostwärts) bis Willow Creek und anschließend auf den Highway 96 Richtung Norden zu fahren.

[Quelle: latimes.com; redding.com, Foto: dot.ca.gov]

 

Bewertung: 5.00. From 1 vote. Show votes.
Please wait...

Über den Autor

Stefanie

Mit großer Leidenschaft bereise ich bereits seit Jahren Nordamerika, insbesondere die USA. Ich liebe es einfach Touren & Rundreisen in fremden Ländern zu planen und dann mit dem Mietwagen auf eigene Faust zu erkunden. Anderen Menschen mit meiner Erfahrung bei der Verwirklichung ihrer Reiseträume zu helfen & glücklich zu machen, sehe ich dabei als mein persönliches Ziel an, das mich täglich immer wieder aufs Neue anspornt.

Kommentar hinterlassen